• header1
  • header2
  • header3
  • header4
  • header6

... Und mit unserem Traktor und genügend Platz auf unserem Übungsplatz macht das Fahren erst richtig Spaß!

Ausbildungsmodelle

  1. Traktorschein kombiniert mit L 17
  2. F – Schein als Ergänzung zum B – Führerschein

Theorie

  • Bei Kombination mit L 17, Grundkurs + F  Theorieunterricht
  • 4 Lektionen Theorieunterricht in der Fahrschule für das F Modul

L17 + Traktor

  • Die theoretische Ausbildung setzt sich aus einem Kursteil mit 20 Unterrichtseinheiten für das Grundwissen und einem Kursteil mit 4 Unterrichtseinheiten für den klassenspezifischen Stoff F zusammen.
  • Danach kannst du zur theoretischen Computerprüfung antreten.
  • Im praktischen Teil machst du 4 Fahrlektionen und dann kannst du schon zur praktischen Prüfung antreten.
  • Beginn der Ausbildung: frühestens 15 ½ Jahre
  • Den Führerschein bekommst du frühestens mit 16 Jahren für Traktor und landwirtschaftliche Fahrzeuge
traktor

B – Führerschein vorhanden

  • Mit deinem bestehenden B – Führerschein kommst du relativ einfach an den Traktor – Schein.
  • Du besuchst einfach 4 Lektionen Traktor Spezialunterricht in der Fahrschule für das   F – Modul.
  • Die Allgemeine Theorie wird bei der Computerprüfung nicht mehr geprüft, du lernst einfach nur die Traktorfragen.
  • Im praktischen Teil machst du 4 Fahrlektionen und dann kannst du schon zur praktischen Prüfung antreten.

Ein Führerschein F berechtigt zum Lenken von

  • Zugmaschinen bis 50 km/h
  • Motorkarren bis 50 km/h
  • Selbstfahrenden Arbeitsmaschinen bis 50 km/h
  • Transportkarren bis 50 km/h
  • Außerdem von Sonderkraftfahrzeugen und Einachszugmaschinen

Noch Fragen?